Einen neuen Eintrag f?r das G?stebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver?ffentlicht.
Es ist m?glich, dass dein Eintrag im G?stebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn ?berpr?ft haben.
Wir behalten uns vor, Eintr?ge zu bearbeiten, zu l?schen oder nicht zu ver?ffentlichen.
43 Einträge
Bertolt Eicke Bertolt Eicke schrieb am 24. Februar 2015 um 15:30:
"

Vielen Dank f?r ein wundersch?nes Himmelfahrtswochenende!

Liebe Kr?gers,

wir waren als Gruppe von 9 Erwachsenen und 5 Jugendlichen schon in vielen verschiedenen Orten Deutschlands, bei Ihnen war es mal wieder ein neuer H?hepunkt. Trotz des m??igen Wetters haben wir uns in dem liebevoll eingerichteten Schloss umgeben von ?lterer und neuerer Geschichte und Natur- und Kulturlandschaft sehr wohl gef?hlt. Die sch?nen Wohnungen und die M?glichkeit, sowohl allein als auch gemeinsam Zeit zu verbringen waren ideal und wir f?hlten uns von Ihnen richtig herzlich aufgenommen.

Hoffentlich ergibt sich bald einmal wieder eine Gelegenheit f?r ein Wiederkommen bei Sonne.

Vielen Dank,

Bertolt, Sabine, Anselm, Tilman, Clemens, Eckhard, Martina, J?rg, Barbro, Lasse, Norah, Schubi, Ole, Susanne

"
Ken Powell, for Liabenow family Ken Powell, for Liabenow family schrieb am 24. Februar 2015 um 12:30:
"

Daberkow area origins, local history

Very much appreciate your very detailed description and photos of local points of history in Wietzkow and Daberkow area.

It shows great care and interest.

Stumbled across your site while working on local history project for our local families and early settlers to our area, near Cadillac, Kalkaska,and Missaukee in northern Michigan. One family, Carl Liebenow and his wife Bertha Giertz, with 3 children, indicated on their ship passage in 1885 that they resided in Doberkow before coming to America.

Your site brings this area or origin to life and very well illustrates the region and context.

Your site gives us the idea to perhaps do something similar, showing the early settlements and camps - although our history began with the first settler and logging camps only in 1870! But there are also many old 500-2500 year old Indian mounds, hunting camps and village sites, also with river crossing fords and stone tools, etc, and a unique 12,000 year old ceremonial stone point, in the style used by the local mammoth hunters at the time, right at the edge of the mile-high glacier at the time.

Again, much enjoyed your history and appreciate the interactive map with points of interest and photos. Well done.

"
Anke und Harald aus Berlin Anke und Harald aus Berlin schrieb am 24. Februar 2015 um 12:30:
"

Urlaub im Gutshaus

9 Tage lang konnten wir unseren Urlaub im August im wundersch?n restaurierten Gutshaus Wietzow geniessen. Der Blick aus unserem Appartement ""Fernblick"" war so traumhaft wie auf der Webseite angek?ndigt. Die Ruhe in Haus und Umgebung war unglaublich wohltuend. Morgens konnten wir auf der Terrasse hinter dem Haus in der Sonne fr?hst?cken.
Sehr erfreut hat uns auch, dass wir unseren Hund so problemlos mitnehmen konnten. Bei Spazierg?ngen durch den weiten Park und entlang der Tollense konnte er ausgelassen herumtollen. Bei einer Radtour mit den E-Bikes erkundeten wir die wundersch?ne Umgebung, entdeckten weitere Gutsh?user und waren ?berrascht, wie leicht und weit man mit so einem Fahrrad fahren kann.
Aufmerksam und dennoch zur?ckhaltend k?mmerte sich die Hausherrin um uns. Der Hausherr lag zu dieser Zeit leider mit einem Beinbruch im Krankenhaus, weshalb wir keine der sehr ger?hmten Parkf?hrungen erhielten. Aber auch hier half die Hausherrin mit Fotoalben und Zeitungsartikeln aus. Wir w?nschen von hier aus vollst?ndige Genesung!
Wir haben uns sehr wohl gef?hlt und k?nnen einen Aufenthalt im Gutshaus Wietzow nur w?rmstens empfehlen.

"